Persönlich

Die Facetten der Kommunikation kenne ich aus den Blickwinkeln Verlag, Agentur und Internetunternehmen.

Als Verlagsfachwirt haben mich immer sowohl die kreativen als auch die wirtschaftlichen Seiten publizistischer Arbeit beschäftigt. Sind gute Ideen umsetzbar? Lassen sie sich so umsetzen, dass sie als Produkt auch verkaufbar sind? Und: gibt es einen Markt dafür?

Diese drei Kriterien sind in der Kommunikation genauso anwendbar. Dem hat sich auch der gestalterische Ansatz zu unterwerfen. Was ich konzipiere und entwickle, orientiert sich am potenziellen Markterfolg und nicht am Mainstream.

Letzte Änderung amDonnerstag, 13 Juli 2017 22:04

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.